16. Waldlauf Eckernworth 2019

Hurra, der Pott bleibt da!

Arnt Mittwoch, 29. Mai 2019 von Arnt

Der zweite Streich

Es geht auch kurz. Auf der knackigen 5,3-Kilometer-Strecke des Waldlaufs Eckernworth liefen sich die LäuferInnen vom Marathonclub Walsrode an die Spitze von 20 Mannschaften und erkämpften sich nach 2018 zum zweiten Mal in Folge den Sieg und den Pott.

Zugegeben, ein knappes Ding war das schon. Nur ein paar Pünktchen Vorsprung sicherten der Mannschaft des Marathonclub Walsrode beim diesjährigen Eckernworth-Waldlauf den Sieg und damit ein weiteres Mal den begehrten Mannschafts-Wanderpokal. Aber letzten Endes war der Sieg dann doch eindeutig und hoch verdient. Schließlich wurden alle vier Läufer und die eine Läuferin des Marathonclub Walsrode jeweils die Ersten ihrer Altersklasse.

Nach dem Sieg im Vorjahr musste der Marathonclub Walsrode den Wanderpokal vor dem diesjährigen Lauf einmal für kurze Zeit aus der Hand geben, nur um ihn dann nach dem erfolgreichen Lauf zum zweiten Mal in Folge gleich wieder ausgehändigt zu bekommen. Nun ziert die Trophäe also ein weiteres Jahr die Vitrine des Marathonclub Walsrode.

Und es kommt noch besser -sollte in 2020 der Sieg ein weiteres Mal gelingen, dann ist Schluss mit dem Wandern und der Pott bleibt für immer beim Marathonclub Walsrode. Go for it!

Einzelergebnisse

Eva Maria Dörntge

Seniorinnen W35

27:45,6

Sascha Berger

Senioren M45

20:21,6

Frank Koslowski

Senioren M50

23:08,9

Arnt Fäthke

Senioren M55

23:14,6

Heinz Koslowski

Senioren M60

20:56,8

© 2019 Marathonclub Walsrode 007 e.V. • Gestaltung: Melinda & Arnt • Speziellen Dank an Christoph für die einzigartigen Drohnenaufnahmen.

Wir verwenden Cookies und erheben personenbezogene Daten. Mit OK willigst du in die Verwendung der Cookies ein und akzeptierst unsere Datenschutzerklärung.